Copyright © Feuerwehr Tryppehna 2016 Made with MAGIX Jugend belegt 2. Platz bei Spielen ohne Grenzen Am Samstag, den 22.10. fand erstmals die Veranstaltung "Spiele ohne Grenzen" in der Stadthalle in Möckern statt. Diese Spiele wurden als Alternative zum jährlichen Herbstmarsch durchgeführt. Insgesamt gingen 11 Jugend- und 4 Kindermannschaften an den Start. An 15 Stationen, welche durch die teilnehmenden Wehren organisiert worden sind, waren Geschicklichkeit, Teamfähigkeit und Feuerwehrwissen gefragt. Unsere Jugend konnte dabei ein sehr gutes Ergebnis erzielen und belegte am Ende den 2. Platz. Sieger wurde die Mannschaft aus Drewitz. Der 3. Platz ging an das gemischte Team aus Theeßen/Wüstenjerichow/Küsel. Insgesamt kam diese Form der Veranstaltung bei allen sehr gut an. Wir gratulieren allen Mannschaften zu den gezeigten Leistungen und bedanken uns bei allen Organisatoren und Helfern für diesen tollen Feuerwehrtag. Ehrung durch den Innenminister Am Samstag, den 22.10. waren wir beim Innenministerium des Landes Sachsen-Anhalt zu Gast. Anlass war die Ehrung der an der Deutschen Feuerwehrmeisterschaften in Rostock an den Start gegangen Teams durch den Innenminister Herrn Stahlknecht. Neben unserer Mannschaft wurden die Teams aus Losenrade, Packebusch, Lüderitz, Boßdorf, Drosa, und Roxförde für die erbrachten Leistungen geehrt. Im Anschluss daran fand ein gemeinsames Essen statt, bei dem viele interessante Gespräche geführt werden konnten. Wir möchten uns an der Stelle nochmal recht herzlich beim Landesfeuerwehrverband Sachsen-Anhalt für die Unterstützung bei der diesjährigen DM bedanken. Vielen Dank auch an das Ministerium für diesen interessanten Vormittag. Übung mit der Nachbarwehr Am Freitag, den 28.10. um 19 Uhr fand eine gemeinsame Ausbildungseinheit mit unserer Nachbarwehr Stegelitz statt. Wie auf dem Dienstplan stehend, wurde eine Einsatzübung in Form eines Verkehrsunfalls durchgeführt. Hierbei galt es 2 verunfallte Fahrzeuge abzusichern und 2 verletzte Personen zu retten und zu versorgen. Gegen 20.30 wurde diese Übung erfolgreich beendet und als erfolgreich ausgewertet. Damit konnte die Arbeit mit unseren Nachbarn weiter gefestigt werden. Der nächste Dienst findet am Freitag, den 11.11. statt. P.S.: Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Donnerstag, den 29.12. statt. Eine separate Einladung wird in den nächsten Wochen verteilt. Jahreshauptversammlung 2016 Am Donnerstag, den 29.12.2016 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung unserer Ortsfeuerwehr statt. Um 18 Uhr wurde diese eröffnet und alle Anwesenden begrüßt. Als Gäste konnten der Stadtwehrleiter Torsten Quandt und eine Delegation der Nachbarwehr Stegelitz begrüßt werden. Der Ortswehrleiter David Friedrich ging auf die aktuelle Personalpolitik und den Ausbildungsstand ein. Zudem wurde auf das Jahr 2016 zurückgeblickt. Unser Jugendwart Philipp Schüler berichtete über die Geschehnisse in der Jugendfeuerwehr, bevor die anwesenden Gäste  noch einige Worte an die 40  Anwesenden richteten. Hierbei wurde die Einsatzbereitschaft und die Arbeit der Wehr gelobt. Nach den Ehrungen und Beförderungen, welche im Anschluss durchgeführt wurden, endete dann der offizielle Teil und es konnte zum Abendessen übergegangen werden. Dieses stellte die Fleischerei Grützmacher aus Drewitz zur Verfügung. Die wichtigsten Punkte sind hier noch einmal zusammengefasst: Zur Struktur: Unsere Feuerwehr besteht derzeit aus 26 aktiven Kameraden, 2 passiven Kameraden, 8 Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung, sowie 9 Mitgliedern in der Jugendfeuerwehr. Im Jahr 2016 konnten folgende Lehrgänge erfolgreich absolviert werden: 2x TM1, 4x TH1, 1x Einsatzplanung/ Einsatzvorbereitung, 1x Ausbildungslehre. Zudem wurden 4 neue Truppführer, ein Gerätewart und ein neuer Gruppenführer ausgebildet. Insgesamt zählen wir damit 4 eingesetzte Gruppenführer, wobei einer die Qualifikation zum Verbandsführer aufweisen kann. Weiterhin können wir 8 Truppführer, 6 Maschinisten und 8 Atemschutzgeräteträger zählen. Zudem konnten wir 2 Neuzugänge verbuchen. Zum Rückblick: Insgesamt fanden 24 Dienst- und Ausbildungsabende statt. Davon wurden 5 Dienste und 2 Einsatzübungen mit der Nachbarfeuerwehr Stegelitz durchgeführt. Neben den Diensten wurde unsere Wehr 5x alarmiert. Aufgrund der geringen Einsatzbereitschaft innerhalb der Woche ist die Zusammenarbeit mit der Nachbarfeuerwehr mittlerweile unabdingbar. Die Wichtigkeit dieser Zusammenarbeit wurde daher nochmals betont. Neben den Ausbildungen und Einsätzen war unsere Wehr auch an mehreren Veranstaltungen beteiligt. Dazu zählen das Weihnachtsbäumeverbrennen (16.01.), das Maifest (30.04.), der Lindenpokal (06.08.) und das Dorffest bei dem die Jugend im Rahmenprogramm mitwirkte. Weiterhin fand am 18.06.16 das zweite Sommerfest statt, welches vom Förderverein unserer Wehr organisiert worden ist. Weiterhin war unsere Feuerwehr bei insgesamt 17 Wettkämpfen regional und überregional vertreten. Dabei konnten in verschiedenen Wertungen insgesamt 17 Podestplätze eingefahren werden. Beim Stadtausscheid und beim Kreisausscheid konnten jeweils 2 Mannschaften gestellt werden. So belegte die 1. Mannschaft beim Stadtausscheid den 1. Platz und die 2. Mannschaft einen guten 6. Platz. Beim Kreisausscheid belegte die 1. Mannschaft ebenfalls den 1. Platz und die 2. Mannschaft den 13. Platz. Im Sachsen-Anhalt-Pokal, einer Wettkampfserie mit insgesamt 5 Wertungsläufen, wurde der Gesamtsieg errungen. Höhepunkt des Jahres war sicher der Start bei der Deutschen Feuerwehrmeisterschaft, wo unsere Wehr als beste Mannschaft Sachsen Anhalts abschließen konnte. Welche Ziele haben wir im kommenden Jahr? Die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Stegelitz soll weiter gefestigt und verbessert werden. Dazu sind erneut 6 gemeinsame Dienste und 2 Einsatzübungen geplant. Weiterhin ist auf die dringende Notwendigkeit weiterer Atemschutzgeräteträger hingewiesen worden. Diese Problematik müsse in Zukunft gemeinsam angepackt und verbessert werden. Über einen Termin für das Weihnachtsbäumeverbrennen muss nochmals gesprochen werden, da die Durchführung zum ursprünglichen Termin nicht möglich ist. Am 30.04. findet das Maifest statt. Der Feuerwehrball der Feuerwehren der Stadt Möckern findet am 06.05. statt. Dazu sind alle Kameradinnen und Kameraden mit ihren Partnern herzlich eingeladen. Dies gilt auch für das Sommerfest 2017. Dieser Termin wurde aber noch nicht bestätigz und wird daher noch bekannt gegeben. Am Samstag, den 05.08.2017 findet der 6. Lindenpokal statt. Dieser wird Bestandteil des Sachsen-Anhalt- Pokals, des TGL-Cups und der Extraliga Germany. Die Dienst-und Ausbildungsabende finden wir sonst auch am jeweils 2. und letzten Freitag im Monat statt. Der Dienstplan wird derzeit noch mit der Wehr aus Stegelitz abgeglichen und steht dann zur Einsicht bereit. Danke an alle Kameradinnen und Kameraden für die tolle Einsatzbereitschaft im Jahr 2016. Vielen Dank auch an alle Helfer und Unterstützer. Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Feuerwehrjahr 2017 mit euch. Hier alle Ehrungen und Beförderungen im Überblick: Feuerwehrfrau Anwärterin: Marlen Strobach, Joanne Karnbach Oberfeuerwehrmann: Floyd Friedrich, Ralf Krüger Hauptfeuerwehrmann: Philipp Schüler Erster Hauptfeuerwehrmann: Ingolf Stein Oberlöschmeister: David Friedrich Ehrung einer 10 jährigen Mitgliedschaft: Philipp Schüler Ehrung einer 50 jährigen Mitgliedschaft: Karl-Heinz Nickel, Dieter Steffen Ausbildung Grundlagen Löscheinsatz Am Freitag, den 24.02. fand eine Ausbildungseinheit zu den Grundlagen im Löscheinsatz statt. Dabei wurde nochmals auf die Einsatzgrundsätze und den Einsatzablauf nach FwDV 3 eingegangen. Diese wurden später auf die eigenen Bedingungen wiedergespiegelt. Durchgeführt wurde diese Ausbildung von D. Friedrich. Der nächste Dienst findet dann am 10.03. um 19 Uhr statt.